Wir über uns

Herr MeinhardtDer Geschäftsführer Herr Stefan M. Meinhardt wurde in Leipzig geboren und erlernte mit dem Apothekenfacharbeiter den Beruf seines Großvaters.

Ab 1986 war Stefan M. Meinhardt als Pharmareferent in der Bundesrepublik tätig. Er organisierte insbesondere eines der ersten deutsch-deutschen Ärztetreffen nach der Wende im Frühjahr 1990 in Leipzig.

Mit der Gründung der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) in Ostdeutschland im Jahr 1990 begann der Aufbau einer neuen ambulanten Versorgung der Bevölkerung. Dies erforderte einen großen Informationsbedarf der organisatorisch bewältigt werden musste. Durch die Mitwirkung bei den Gründungsveranstaltungen der Ost-KVen, entwickelte Herr Meinhardt seit 1990 berufspolitische Veranstaltungen  in Form von „KV-Foren“ und ist für diese Körperschaften beratend und organisatorisch tätig.

2004 gründete Herr Meinhardt die Firma Meinhardt Congress GmbH mit Sitz in Leipzig, um die weiteren Veranstaltungsprojekte und Ideen mit Unterstützung seines Teams zu planen und umzusetzen.

Zu den bis heute über mehrere Hundert organisierten Veranstaltungen  zählen u.a. gesundheitspolitische Workshops im Auftrag von Selbstverwaltungsorganen im Gesundheitswesen, ärztliche Fortbildungsveranstaltungen, Workshops zur Pharmakotherapieberatung sowie Seminare zu medizinrechtlichen Themen. Eine Reihe von Veranstaltungen konnten einen besonderen Beitrag zur Verbesserung der ambulanten ärztlichen Versorgung leisten, wie z.B. der KV-Workshop 2001 in Warnemünde: Harmonisierung der BKK-Kopfpauschalen durch Änderung des SGB V.

Das Team Sophia Wagner, Yvonne Enko, Kristin Brückner